F o l i e n s c h w e i ß g e r ä t e  •  V e r p a c k u n g s m a s c h i n e n  •  V e r p a c k u n g s m a t e r i a l i e n   
S c h r u m p f v e r p a c k u n g s m a s c h i n e n  •  F o l i e n s c h w e i ß k o m p o n e n t e n
F o l i e n s c h w e i ß g e r ä t e  •  V e r p a c k u n g s m a s c h i n e n  •  V e r p a c k u n g s m a t e r i a l i e n   
S c h r u m p f v e r p a c k u n g s m a s c h i n e n  •  F o l i e n s c h w e i ß k o m p o n e n t e n

 

  NEU IM PROGRAMM!

IS300 Impuls- Sealer

Kleines, universal einsetzbares Folienschweißgerät mit einfacher Bedienung. mehr...

IMPULS-FOLIENSCHWEIßGERÄT IS 300

Folienschweißgeräte / Bodennahtbeutel Automaten Bag Boy 600
 

Bodennahtbeutel-Automat Bag Boy 600

Bodennahtbeutel-Automat mini-BagBoy (mbb 600) 600

Produkt-Info

Der neue Bag Boy 600 bietet ausgereifte Technologie zu einem äußerst attraktiven Preis. Dieser Bodennahtbeutel-Automat ist speziell für kleine Konfektionsstückzahlen bei gleichzeitig einfacher Bedienung entwickelt worden. Beutelformate von max. 600 mm Breite und Längen von 100 - 800 mm können problemlos gefertigt werden. Der Materialvorschub wird mit einem Servomotor, der Schnitt mit einem pneumatisch betätigten Schermesser durchgeführt. Die Schweißung der Bodennaht wird durch ein Impulsschweißverfahren realisiert. Hierzu fährt gleichzeitig mit der Schnittbewegung des Obermessers die Schweißschiene nach unten. In unterer Position wird dann gegen eine Silikongummiauflage, welche sich auf dem Untermesser befindet, geschweißt. Nach dem Schnitt fallen die Beutel auf einen Ablagetisch. Die Beutel liegen lose übereinander und sind nicht durch Nadeln fixiert.
Alle wichtigen Parameter wie Vorschublänge, Taktzahl, Stückzahl der Stapelung und Impulszeit können auf dem Display schnell und problemlos eingestellt werden. Als Option ist noch eine Fotozelle für das Verarbeiten bedruckter Folien erhältlich.

 

Modell

Bag Boy 600

Bestell-Nr. 2 016 601
Durchlaufgeschwindigkeit max. 32 m/min, abhängig von der Folie
Nennweite 620 mm
Arbeitsbreite 600 mm
Beutellänge stufenos einstellbar von 100 bis 800 mm. Beutellängen über 800 mm sind möglich,
jedoch ohne Ablagegarantie
Folienstärke 2 x 10 μ bis 2 x 100 μ
Folienmaterial HDPE, LDPE
Folienart Flach- und Seitenfaltenfolie
Folienrollendurchmesser max. 600 mm
Schweißschiene Oberschiene impulsbeheizt gegen Silikongummi auf den Untermesser
Schweißnahtbreite Schrumpfnaht
Betriebsdruck 6 bar
Luftverbrauch max. 250 Liter bei 80 Takten/min
Maße (B x H x T) 1.400 x 1.400 x 3.400 mm (inkl. Ablagetisch)
Anschluss-Spannung 400 V, 50/60 Hz, L1/L2/L3/N/PE
Absicherung 16 A, träge
Gewicht Maschine 550 kg
Farbton ultramarinblau RAL 5002 / lichtgrau RAL 7035
Technische und konstruktive Änderungen vorbehalten

Die Vorteile auf einen Blick

  • Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis
  • Einfache Konfektion von Beuteln in kleinen Stückzahlen
  • Bedienerfreundliche Einstellung der Parameter für Vorschub, Taktzahl, Impuls, Stückzahl direkt über Funktionstasten am Display
  • Verwendbar für unterschiedlichste Folien
  • Kurze Rüstzeiten durch bequemen und schnellen Folienrollenwechsel
  • Eine Vielzahl von Zusatzeinrichtungen ermöglichen enorme Flexibilität, u.a. ist der Bag Boy um folgende Komponenten
    erweiterbar:
    - Lochstanze und Eurolochstanze
    - Fotozelle
    - Druckvorrichtung
    - Querschweißstation für Vakuumbeutel inkl. zweiter Vorschubeinheit

Anwendungsgebiete

  • Einfache Konfektion von Beuteln in kleinen Stückzahlen

 

Bedienpult
Bedienpult

Als Alternative zu teuren Hochleistungsautomaten bietet die Firma JOKE® den Bag Boy 600 an. Er wurde speziell entwickelt zur flexiblen Herstellung von Bodennaht- Beuteln aus PE-Folie.

Wenn man von Beutelherstellung spricht, denkt man meist große Stückzahlen und an Maschinen, die Tag und Nacht produzieren.

400 Takte pro Minute sind heutzutage keine Seltenheit mehr.

Hohe Investitionskosten erfordern schließlich hohe Stückzahlen und volle Auslastung, um kostengünstig zu produzieren und gegen die immer günstigere Konkurrenz aus Asien bestehen zu können.

 In diesem Umfeld der Massenproduktion bleibt die Flexibilität in Bezug auf Sonderanforderungen jeglicher Art häufig auf der Strecke. Kleinere Mengen von Beuteln und Sondermaßen etc. scheinen wenig lukrativ, doch gerade diese Nische bietet Potenzial zur rentablen Produktion.

Der Markt erwartet höchste Flexibilität bei kurzen Lieferzeiten, auch und gerade bei Sonderanforderungen. Mit einer maximalen Arbeitsbreite von 600 mm kann der JOKE® Bag Boy 600 fast alle Kundenwünsche erfüllen, verschiedene Folienarten in vielen Stärken verarbeiten und bietet durch seine optionalen Ausstattungsvarianten die Möglichkeit, sich exakt an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Mehrbahnige Konfektionierung von schmalen Folien
Mehrbahnige Konfektionierung von schmalen Folien

Zusatzmöglichkeit: Perforationsmesser
Zusatzmöglichkeit: Perforationsmesser

Die Technik im Detail:

Eine besondere Stärke des Bag Boy 600 liegt im Verarbeiten unterschiedlicher Folienarten nahezu ohne aufwändige (und teure) Rüstzeiten. Flach-, Seitenfalten- und Halbschlauchfolien von 2 x 10 µ bis 2 x 100 µ PE - kein Problem. Auch PA/PE-Folienbeutel wurde schon erfolgreich auf diesem Automaten produziert. Es gibt auch Kunden, die mit dem JOKE® Bag Boy Folien nur auf Maß schneiden, ganz ohne zu schweißen. So können zum Beispiel PE-Beutel, einer Breite von 30 mm mit einer Kopf- und Bodenperforation 4-bahnig hergestellt werden. Jeder Format- und Folienartenwechsel ist innerhalb weniger Minuten durchgeführt, da die Folienrollen schnell und unkompliziert von Hand
ein- und ausgehoben werden können.

Der Bag Boy 600 von JOKE® zeigt sich nicht nur in Bezug auf Stückzahlen
und unterschiedliche Folien flexibel, er ist auch Ausstattungsseitig individuell anpassbar. So arbeitet er mit Fotozelle bei bedruckten Folien, kann perforieren oder auch sehr breite Schweißnähte mit Hilfe einer Zusatzschweißstation verwirklichen. Ebenso sind Griff- und Eurolochstanzungen oder Druckeinrichtungen möglich.

 Auch Schaumstoff wurden bereits auf dem JOKE®
Auch Schaumstoff wurden bereits auf dem JOKE®
Bag Boy 600 verarbeitet. Diese eigens entwickelte
Sonderlösung wurde gebaut um neben
den konfektionierten Beutelauch maßgerechtes
Verpackungsmaterial zuzuschneiden ohne zu
schweißen.

Für exakte Schweißnähte kommt die über viele Jahrzehnte ausgereifte Impulsschweißtechnik des Hauses JOKE® zum Einsatz. Bleibt die Frage nach den erreichbaren Taktzahlen. Sie lässt sich beim Bag Boy 600 nicht klar beantworten und bleibt immer abhängig von Beutellänge und Folienstärke/-dicke. Als Richtwert kann man bei einer Beutellänge von 400 mm und einer 100 µ starken PE-Folie von ca. 80 Takten pro Minute ausgehen.


Im Vergleich zu einem großen Bodennaht-Beutelautomaten scheint das sehr gering und wenig konkurrenzfähig, aber mit ihnen möchte sich der „Kleine“ auch gar nicht messen. „Er ist der Spezialist für besondere Fälle, bei denen es nicht auf Masse, sondern auf Klasse in Bezug auf Flexibilität und Individualität ankommt“ .

„Die meisten unserer Kunden stellen den Bag Boy 600 auf die gewünschte Beutelmenge ein, lassen ihn arbeiten und erledigen in der Zwischenzeit andere Tätigkeiten. Der Automat schaltet bei erreichter Stückzahl automatisch ab.

Die Beutel liegen dann entweder auf dem Ablagetisch oder fallen einfach in Kartons oder Gitterboxen“ so der Vertriebsleiter weiter.

Die mit einem Servomotor angetriebenen Vorschubwalzen sorgen für hochpräzise Beutellängen, das Schermesser für einen geraden Schnitt. Auf das Schneidsystem ist der Hersteller besonders stolz.

Dank der besonderen Messertechnik konnte die Standzeit optimiert werden.

Auch Schaumstoff wurden bereits auf dem JOKE®
Als Option erhältlich: Lochstanze / Euroloch-
stanze in verschiedenen Durchmessern.
Gelochte Beutel kommen dort zum Einsatz,
wo Luft aus dem Beutel entweichen soll.

Ein weiteres Anwendungsgebiet für eine solche Maschine findet sich im Bereich der ESD-Beutel Herstellung oder auch bei Logistikzentren, die Ersatzteile für die Automobilbranche verpacken.

Die Bandbreite der denkbaren Einsatzmöglichkeiten ist groß:

Bislang kommt der JOKE® Bag Boy 600 bereits erfolgreich bei Konfektionierern und Lohnverpacker zum Einsatz. Auch industrielle Großunternehmen setzen schon auf diesen Automaten. Ein weiteres Anwendungsgebiet für eine solche Maschine findet sich im Bereich der ESD-Beutel Herstellung oder auch bei Logistikzentren, die Ersatzteile für die Automobilbranche verpacken.

Das Ziel des ist es, mit dieser Maschine eine lukrative Alternative zur Großinvestition zu bieten, die sich auch bei nicht 100-prozentiger Auslastung schnell amortisiert. Bei den Ausstattungsmöglichkeiten scheint dieses Ziel mehr als erreicht.

 Bislang kommt der JOKE® Bag Boy 600 bereits erfolgreich bei Konfektionierern und Lohnverpacker zum Einsatz.

info@homburg-verpackungstechnik.de | www.homburg-verpackungstechnik.de
  Tel. + 49 209 361683-60 | Fax. + 49 209 361683-99

       Kontakt | AGB | Impressum